Köln
Kaiser-Wilhelm-Ring 14-16
50672 Köln
Tel 0221-914072 36
Fax 0221-914072 46

E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fortbildungssymbol-farbig-JPG

STRUBE RECHTSANWALT 

Im Zivilrecht darf nicht das Recht des wirtschaftlich Stärkeren gelten. Vielmehr gehört „der Ausgleich gestörter Vertragsparität zu den Hauptaufgaben des geltenden Zivilrechts“. Dieser Satz des Bundesverfassungsgerichts aus einer Entscheidung von 1994 beschreibt das reale Ungleichgewicht von Bankkunden zu Kreditinstituten bis heute zutreffend. In der alltäglichen Rechtspraxis der Gerichte findet er dennoch wenig Resonanz. Trotz des überall propagierten Verbraucherschutzes stößt die wirtschaftlich schwächere Partei im gerichtlichen Alltag vielfach auf Unverständnis, Skepsis und Vorurteile. Dies gilt gleichermaßen für Gewerbetreibende und Unternehmen, wenn sie Forderungen gegen Banken und Sparkassen durchsetzen wollen.

Um sich Gehör gegen eine wirtschaftlich starke Gegenpartei zu verschaffen, bedarf es eines engagierten und sachkundigen, weil spezialisierten Partners. Und einer klaren Linie:  Die Anwaltskanzlei STRUBE RECHTSANWALT vertritt bundesweit Verbraucher und Unternehmer gegen Finanzdienstleister – und nicht umgekehrt.

Strube DAV 2013  Rechtsanwalt Hartmut Strube

Rechtsanwalt Strube gehört seit 1984 zu den führenden Anwälten in Deutschland, die sich frühzeitig auf die Rechtsdurchsetzung für Bankkunden, Kapitalanleger und Verbraucher spezialisiert haben.

Die Beratung erfolgt dabei persönlich und nicht durch angestellte Anwälte. Gesucht werden individuelle und außergerichtliche Lösungen. Die Mandanten werden sorgfältig auf die Situation vor Gericht vorbereitet. Qualität geht dabei vor Masse und Größe.   

Rechtsanwalt Strube hat seine Kölner Kanzlei 1984 gegründet und ist seither im Verbraucherschutz, Bankrecht und Kapitalanlegerschutz tätig. Er hat dabei von Beginn an eng mit Verbraucherzentralen zusammengearbeitet. Von 1984 bis Ende 2011 war er als Beratungsanwalt und bis Mitte 2009 auch als Referent für Finanzdienstleistungen bei der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen tätig. 

Rechtsanwalt Strube vertritt ausschließlich Mandate aus dem Bank- und Kapitalmarktrecht und ist u.a. vom Bundesgerichtshof zitierter Fachautor. Er war Fachreferent auf den bundesweit größten und renommiertesten Fach- und Fortbildungsveranstaltungen für Bank- und Kapitalmarkrecht. 2008 wurde ihm als einen der ersten Anwälte in Deutschland die Befugnis erteilt, die Bezeichnung „Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht“ zu führen.

Rechtsanwalt Strube hatte sich vorher erfolgreich im Rahmen seiner langjährigen Gremientätigkeit im Deutschen Anwaltsverein (DAV) für diese neue Fachanwaltschaft eingesetzt.  

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn